Sie sind hier: Kampfsport Portal » Ausrüstung » Faustschutz

Faustschutz

Vorgeschriebene Schutzausrüstung

Zur Schutzausrüstung insbesondere für Karate, Judo, Kickboxen und Taekwondo gehört ein gut sitzender Faustschutz. Hier müssen Sie beim Kauf von Fall zu Fall darauf achten, dass er WKF (World Karate Federation) bzw. EKF (European Karate Federation)-zugelassen zugelassen ist.

Varianten

Erhältlich sind Faustschützer in vielen Varianten. Mit einer Außenseite aus strapazierfähigem Kunstleder (oder nach Wunsch auch aus Echtleder) und  Handinnenflächen aus Leder schützen Sie Ihre Fäuste optimal vor Verletzungen. Die Handgelenksfixierung wird durch ein umlaufendes Elastikband mit Klettverschluss zur individuellen Einstellung der Weite gewährleistet. Die dämpfende, passend geformte innere Schaumschicht gibt den Fingern den nötigen Halt.

Bei der Farbe können Sie meist zwischen blau, rot und weiß oder auch schwarz wählen.

Für einfaches Sparring sind Faustschützer aus Baumwolle mit Schaumstoffpolsterung geeignet.

Schreibe jetzt einen Kommentar!

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>