Sie sind hier: Kampfsport Portal » Bekleidung » Judoanzug

Judoanzug

Keikogi ist der japanische Überbegriff der traditionellen Kampfanzüge. Im Judo wird er er oft auch als Judogi bezeichnet.

“Sanfter Weg”

Die japanische Kampfsportart Judo bedeutet übersetzt: “sanfter Weg” und folgt dem eigentlichen Prinzip “Siegen durch Nachgeben”, sie ist eine Philosophie, die eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Die meisten Tritt- und Schlagtechniken, die im ursprünglichen Judo vorhanden waren, wurden bis auf die Ellbogenhebel entfernt. Das Judo der Neuzeit dient vorwiegend der Selbstverteidigung, verwendet Würfe (Nage Waza), Falltechniken (Ukemi Waza) und Bodentechniken (Katame Waza).

Judoanzug

Die Judoka tragen traditionell eine halblange Jacke (Uwagi), eine knöchellange Hose (Zubon) und einen farbigen Gürtel (Obi), der die Uwagi zusammenhält. Die Farbe des Judoanzuges ist in der Regel weiß, aber auch schwarz und blau sind in Wettkämpfen zur besseren Unterscheidung der Gegner zu finden. Die Farbe des Gürtels symbolisiert wiederum den Graduierungsstand des Judoka.

Die Jacke ist aus einem grob gewebten, reißfesten und griffigen Baumwollstoff hergestellt. Die Stoffstärke liegt bei mindestens 12 oz (Unzen pro Quadratyard).

Die Judo Hose ist im Kniebereich verstärkt, d. h., es sind zusätzliche Stoffschichten eingenäht, da Bodenkämpfe häufiger Bestandteil eines Kampfes sind.

Die Gürtelfarben des Obi können wie folgt abgestuft werden und lassen den Ausbildungsstand eines Judoka erkennen. Es gibt hierbei Schüler (Kyu)- und Meistergrade (Dan), die nach einer einheitlichen Kyu-Prüfungsordnung abgelegt werden.

Schülergrade (Kyu):

9. Kyu – weiß – Anfängergrad
8. Kyu – weiß-gelb
7. Kyu – gelb
6. Kyu – gelb-orang
5. Kyu – orange
4. Kyu – orange-grün
3. Kyu – grün
2. Kyu – blau
1. Kyu – braun

Meistergrade (Dan)

1. Dan – Sho-dan – schwarz
2. Dan – Ni-dan – schwarz
3. Dan – San-dan – schwarz
4. Dan – Yon-dan – schwarz
5. Dan – Go-dan – schwarz
6. Dan – Roku-dan – rot-weiß
7. Dan – Nana-dan – rot-weiß
8. Dan – Hachi-dan – rot-weiß
9. Dan – Ku-dan – rot
10. Dan – Ju-dan – rot

Das könnte dich auch interessieren:

    • Aikido Anzug
      Drei Silben – drei Einheiten: AI – die Harmonie KI – die Energie DO – der Weg Aikido bedeutet also übersetzt “Weg zur Harmonie der...

    • Judo Hose
      “Siegen durch Nachgeben” – dies ist eines der Prinzipien des Judo Kampfsportes. Jigoro Kano gilt als Begründer des modernen Wettkampf-Judo des 20. Jahrhunderts. Diese Sportart...

    • Karategürtel
      Urspünge – Legenden Karate ist eine Kampfkunst, die sich der Legende nach aus den Ursprüngen des Shaolin-Kungfu weiterentwickelt hat. Im 6. Jahrhundert soll der buddhistische...

    • Taekwondo Anzug
      Der koreanische Kampfsport Taekwondo (Tae-Kwon-Do) gliedert sich in drei Stilrichtungen, die sich in Kampf und Formausübung (Poomse, Hyong oder Tul) unterscheiden. Er weist große Ähnlichkeiten...

    • Aikido Jacke
      Aikido – Strategie mit technischer Perfektion Die Kraft des Angreifers abwehren – ohne Aggression. Der Gegner soll soll die Sinnlosigkeit seines Angreifens erkennen und aufgeben....

Schreibe jetzt einen Kommentar!

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>